joomla templates top joomla templates template joomla

Minderheit von Mountainbikern macht Wald unsicher

Hier findet ihr einen Artikel aus dem Wiesbadener Kurier von 22.01.2019 zum Thema "Illegale Mountainbikestrecken".

Artikel

Jahresbericht Rennsport 2018

VORBEMERKUNG: Leider kann ich in meinem Bericht als Fachwart Rennsport, der fast ausschließlich auf eigener Recherche in den Fachmedien (z.R. rad-net.de) beruht, vermutlich nur ein unvollständigen Bild über die Aktivitäten und Erfolge in unserem Bezirk vorlegen.

Von den 5 Rennsporttreibenden Vereinen (RSC Wiesbaden, RC Bierstadt, RSV Nassovia Limburg, RV Hochheim, RV Idstein) hat mir lediglich der RSC Wiesbaden einen Bericht zur Situation im Verein und eine Auflistung von Erfolgen abgegeben.

NACHWUCHSFÖRDERUNG: Allgemein lässt sich sagen, dass im RSC Wiesbaden und im RC Bierstadt eine aktive Nachwuchsarbeit stattfindet. Beide Vereine haben mir signalisiert, dass sie einen großen Zulauf in den Bereichen Schüler und Jugend haben. Ein Problem haben beide Vereine jedoch gemeinsam, indem sie zu wenig qualifizierte/ lizensierte Trainer haben um ausreichend viele Trainingstermine anbieten zu können. Der RSC Wiesbaden unterhält in Kooperation mit der Gutenbergschule, dem Gymnasium am Mosbacher Berg, der Wilhelm- Leuschner- Schule und der Leibnizschule, sowie der 1. Wiesbadener Schulsportverein MTB- Schul- AGs im Rahmen des „Landesprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen". Bedauerlich ist auch, dass es im Bezirk nach wie vor  keine E- Kader Aktivitäten bzw. E- Kader- Lehrgänge, geschweige denn einen E- Kader Rennsport gibt.

AKTIVENBEREICH/ ELITE/ MASTERS: : Sowohl der RSC Wiesbaden (Eliteklassen, Masters) als auch der RSV Nassovia Limburg (Masters und Eliteklassen), der RC Bierstadt und der RV Hochheim (ausschließlich in den Mastersklassen) nehmen regelmäßig an nationalen Rennsportveranstaltungen teil.

ERFOLGE: Mit Jan Schmöller stellt der RSC Wiesbaden einen Elitefahrer der im Hessenkader (Strasse) und in der Bundesligamannschaft  "Hessen- Frankfurt- Opelit" an hochwertigen nationalen Eintagesrennen und Internationalen Rundfahrten teilnimmt. Seine 37 Platzierungen (1-15) und sein Vizetitel Hessen im Bergzeitfahren, sind ein Zeugnis für einen erfolgreichen Saisonverlauf. Cosmas Lang vom RSC Wiesbaden ist zudem in derSeniorenklasse II Hessenmeister am Berg. Im RV Hochheim sind vor allem die Masters Manfred Wenzel (3. Plz. Einzelzeitfahren Masters 3) und Heiko Gastaldello (3. Plz. Einzelzeitfahren, Masters 2) sehr erfolgreich. Die auffälligsten Strassenrennfahrer im RSV Nassivia Limburg sind der Elitefahrer Robin Fischer und die Masters Sacha Hausmann (2. Plz. Hessenmeisterschaft 1er Strasse und Ralf Metz (Masters Strasse). Vor allem im Cyclo Cross ist Carsten Buchberger vom RC Bierstadt in der Mastersklasse hervor zu heben.

VERANSTALTUNGEN: Der RSC Wiesbaden und der RC Bierstadt veranstalten mit.anderen Vereinen bezirksübergreifend den MTB Rhein- Main- Cup sowie Rennen der Stadtmeisterschaft für unlizenzierte Nachwuchstalente.
Ferderführend ist der 1. Wiesbadener Schulsportverein maßgeblich an der Organisation und Durchführung der Stadtmeisterschaften beteiligt.
Der RSC Wiesbaden organisiert mit Hilfe der Eventargentur „Wiemotion" Wiesbadens größte Outdoorveranstaltung, den „Wiesbaden- Marathon"
Für das Jahr 2019 liegen mir noch keine Informationen in Bezug auf Veranstaltungen vor.

Jürgen Gräber
Fachwart Rennsport

2. Nachwuchswettbewerb im Bezirk Nassau Ergebnisliste

Hier finden sie die Ergebnisliste des 2. Nachwuchswettbewerbs im Bezirk Nassau.

Ergebnisliste

1. Nachwuchswettbewerb 2018 im Bezirk Nassau

Hier finden Sie die Gesamtergebnisliste des 1. Nachwuchswettbewerb 2018.

Hier klicken

EM- HALLENRADSPORT in Wiesbaden

Liebe Freunde des Hallenradsports,

am 1. und 2. Juni 2018 haben wir die erste Auflage einer großartigen Hallenradsport Europameisterschaft in Wiesbaden miterlebt. Unter der Leitung unseres Fachwarts Hallenradsport im HRV und Vorstandsmitglied im RSB Nassau Johann Ratay haben wir spannende und wunderschön abzuschauende Wettkämpfe, die zudem für unsere deutschen Athleten sehr erfolgreich waren, miterlebt. Die Organisation und Durchführung des Events war auf hohem Niveau und sehr Professionell. Etwa 71 Helfer aus unserem Radsportbezirk Nassau und aus dem HRV, mit tatkräftiger Unterstützung unseres Präsidenten Georg Bernius, haben mit ihrer ehrenamtlichen Hilfe diesen Erfolg möglich gemacht. Ich möchte an dieser Stelle allen Helfern, allen voran Johann Ratay,  meine große Anerkennung und großen Dank aussprechen! Der Stadt Wiesbaden danke ich ebenfalls für ihre Unterstützung!

 

Jürgen Gräber

1. Vorsitzender Radsportbezirk Nassau