joomla templates top joomla templates template joomla
  • ErfolgeGemeinsamErreichen
  •  
            

    Auch wir wollen ganz herzlich den Deutschen Meistern des Jahres 2018 aus dem Bezirk Naussau gratulieren.

    Zum einen wurde das Team aus Nina Roth und Vanessa Mauckner vom RSV Kostheim Deutsche Meisterinnen im Radpolo.
    Zum anderen wurde das Team aus Remo Raabe, Veronika Becht, Eliza Zigric und Marie Elter vom RSV Breckenheim Deutsche Meister im 4er-Einradsport Elite offene Klasse.

    Wir beglückwünschen die Sportler zu ihren exzellenten Leistungen und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg!
            

 

NEUJAHRSGRUß 2019

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

der Bezirksvorstand wünscht Ihnen, Ihren Familien, Freunden und Bekannten sowie Ihren Sportlerinnen und Sportler ein gesundes, friedliches und erfolgreiches Jahr 2019.

Wir verbinden die guten Wünsche für Sie gleichzeitig mit einem Wunsch unsererseits. Satzungsgemäß findet in diesem Jahr wieder die Jahreshauptversammlung (JHV) des Radsportbezirks Nassau in der IGS Kastellstraße (Mensa) in Wiesbaden statt, die auf den 26.01.2019 terminiert ist. Immerhin geht es hier um unserer aller Anliegen, die Organisation des Radsportes im Bezirk Nassau, seine grundsätzlichen Ziele zu formulieren und auf ein erfolgreiches Jahr 2018 mit Stolz für das geleistete zurück zu schauen. Nur mit Ihrer aller Hilfe kann der von Ihnen gewählte Vorstand die vielfältigen Aufgaben bewältigen und für die  Vereine im Bezirk sprechen bzw. unsere gemeinsamen Interessen mit Nachdruck erfolgreich vertreten. In diesem Zusammenhang sind am 26.01.2019 auch die Delegierten des Bezirks für die Hauptversammlung des HRV zu wählen. Dies setzt voraus, dass möglichst alle Vereine ihre Vertreter entsenden. Das ist nicht nur ein Gebot der eigentlich selbst-verständlichen Solidarität, sondern es besteht nach der Satzung des Landessportbundes – dem Sie freiwillig beigetreten sind – eine Teilnahmepflicht. Wir werben auch um Ihre Teilnahme an einer weiteren Veranstaltung, dem „Tag der Sportvereine“ der im Mai 2019 wie in den letzten Jahren auf dem Schlossplatz in Wiesbaden stattfindet. Dieser Tag  bietet eine treffliche Gelegenheit, Ihren Verein mit seinem vielfältigen und attraktiven Angebot in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Beiträge zur Programmgestaltung auf der Bühne zu leisten. Der veranstaltende Sportkreis Wiesbaden wird wie bisher, die inzwischen etablierte Veranstaltung organisieren und koordinieren, sowie die logistische Voraussetzung schaffen und die Kosten übernehmen. 

Ein Highlight im vergangenen Jahr 2018 war sicherlich die Europameisterschaft im Hallenradsport am 1. und 2.06.2018 in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden. Unter Federführung unseres 2. Vorsitzenden im Bezirk Nassau und Vizepräsident Hallenradsport im HRV, Johann Ratay,  wurde dieses Event organisiert und durchgeführt. Ich möchte an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an Johann Ratay und den vielen ehrenamtlichen Helfern aus unseren Vereinen im Radsportbezirk Nassau aussprechen. Es war eine SUPER Veranstaltung die nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.  Gr0ßartig waren aber auch unsere Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften 2018 im Hallenradsport der Elite. So konnten die Sportlerinnen Nina Roth und Vanessa Maucker vom RSV Kostheim im Radpolo und die Sportler-Innen Veronika Becht, Eliza Zigric, Maria Elter und Remo Rabe vom RSV Breckenheim im 4er- Einradsport die Deutschen Meistertitel gewinnen. Bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Worms konnte die Startgemeinschaft des RC Delkenheim und der TSG Sonnenberg einen sehr guten 7. Platz erreichen. Ein Dankeschön geht auch an den RC Bierstadt, der im  November 2018 die Landesmeisterschaften der Radsportverbände Hessen, Rheinland- Pfalz und Saarland, im Cyclo Cross (altdeutsch: Querfeldeinfahren) im Hofgut Adamstal vorbildlich ausrichtete.

Für die erwähnten Veranstaltungen erhalten Sie noch besondere Einladungen. Trotzdem sollten diese Termine schon fest in Ihrem Terminkalender verankert sein. Sofern dieses Schreiben bei Ihnen den dringenden Wunsch weckt sich künftig im Radsportbezirk Nassau einzubringen, so können Sie durchaus dies als unsere Absicht unterstellen und sich bei uns  melden.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Gräber
1.Vorsitzender Radsportbezirk Nassau

 

In eigener Sache

 

Radsport im Radsportbezirk Nassau zwischen Tradition und Moderne, Ehrenamt und Professionalisierung, Kameradschaft und Leidenschaft!

Seit 135 Jahren steht unser Radsportbezirk- Nassau in Wiesbaden und der Region zwischen Limburg, Idstein, Bad Schwalbach, Rüdesheim und Hochheim für Tradition und große Erfolge, sowohl auf der Straße, der Bahn, im Gelände als auch in der Halle.

Viele Deutsche Meistertitel, erfolgreiche Teilnahmen an Europa- und Weltmeisterschaften sowie an Worldcups sind ein Beispiel für die gute Arbeit, die unsere 32 Vereine im Bezirk kontinuierlich geleistet haben. Im Wandel der Zeit hat sich das Gesicht des Sports auch im Radsport verändert. Die ehrenamtliche Vereins- und Verbandsarbeit steht kontrovers zu der zunehmenden Professionalisierung und professionellem Anspruchsdenken.

Viele unserer Vereine haben auf diese Entwicklung reagiert und ihr Profil und Angebot erweitert oder verändert. Neu gegründete Vereine mit anderen Zielsetzungen sind hinzugekommen. Neben den traditionellen und bewährten Angeboten wurden innovative Trendsportarten wie Enduro, BMX, Trail, Downhill, 4Cross, Einradsport- Freestyle und die inzwischen etablierten Disziplinen Mountainbike und Cyclocross in das Programm aufgenommen.

Die grundsätzliche Ausrichtung der Jugendförderung ist jedoch weiterhin von Fortbestand und eine tragende Säule der Vereinsarbeit geblieben. Inzwischen haben unsere Vereine zunehmend vor Ort mit Schulen Arbeitsgemeinschaften als Kooperationsprojekte im Ganztag- und Nachmittagsunterricht aufgenommen und sich damit Zugang zur Generierung neuer Mitglieder geschaffen. Vor diesem Hintergrund konnten die Mitgliederzahlen, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, gesteigert werden.

Aktuell hinzu gekommen ist eine neue zeitgemäße Aufgabe, welche die Integration, von zum größten Teil verfolgten Menschen und Flüchtlingen, die zu uns kommen, um sich in unserer Gesellschaft eine neue Existenz aufzubauen und sich in unserer Mitte integrieren wollen, zum Ziel hat. Bei dieser gesellschaftlichen Herausforderung, Migration und Integration, sind unsere Vereine über die nächste Generation hinaus, in besonderem Maße in der Pflicht.

Der demografische Wandel unserer Gesellschaft ist ein weiteres Themen- und Bewegungsfeld, auf das unsere Radsportvereine reagieren müssen. Die Zuwendung zum Behindertensport sowie die Erweiterung inklusiver Sportangebote gilt es zu verfolgen und zu fördern. Auch die Dopingbekämpfung ist ein Arbeitsschwerpunkt der auf der Agenda für uns alle ganz oben stehen muss.

Der Bezirksvorstand bekennt sich unmissverständlich und kompromisslos gegen DOPING, Betrug und Manipulationen im Sport! Die Funktionsträger im Radsportbezirk Nassau verstehen sich nach ihrem Selbstverständnis in der Außenwirkung, als Interessenvertreter und als Bindeglied der radsporttreibenden Vereine gegenüber Kommunen, Verbänden, gleich welcher Art und der Öffentlichkeit. Im Inneren sind die Vorstandsmitglieder in ihren unterschiedlichen Funktionen und Kompetenzen Anlaufstelle für Informationen, bieten als Serviceleistung u.a. Hilfestellung bei vereinsrelevanten Fragen und Problemen an und Beraten bei der Durchführung von Veranstaltungen.

Im Vorstand hat es Anfang des Jahres 2016 Veränderungen gegeben. Unser 1. Vorsitzender Johann Ratay ist nach 8 Jahren erfolgreicher Arbeit in das zweite Glied zurückgetreten, wird aber weiterhin als 2. Vorsitzender des Bezirksvorstands seine Erfahrung und sein Knowhow in die Vorstandsarbeit einbringen. Als Vize – Präsident Hallenradsport im Hessischen Radfahrerverband ist er zudem in einer verantwortungsvollen Position.

Seine jüngsten Verdienste für den Radsportbezirk Nassau sollen an dieser Stelle noch einmal in Erinnerung gerufen werden. So ist und war er u.a. federführend verantwortlich für den Bau einer Cross Country-Trainingsstrecke am Schläferskopf in Wiesbaden, sowie für die Durchführung eines Radball- Worldcups in Wiesbaden, der Organisation und Durchführung der Veranstasltung "Tag der Vereine" mit Themenschwerpunkt Radsport, der Einrichtung eines Seniorentreffs und vieles mehr.

135 Jahre Radsportbezirk Nassau stehen für Kameradschaft und Einigkeit, Tradition, Innovation, Fortschritt und Erfolg, Werte die es auch in Zukunft zu pflegen gilt. Sport verbindet!

Jürgen Gräber 1.Vorsitzender